Rundgang

Wir befinden uns hier auf dem bewegungsfreundlichen Schulhof der Franz-Josef-Kuhn-Grundschule Langenbrücken, auf dem die Schüler ein großes Angebot an Bewegungsmöglichkeiten haben.

Die einzelnen Gebäude (Schulhäuser, Kleinschwimmhalle, Turnhalle) liegen zentral um den vom örtlichen Verkehr abgeschirmten Schulhof.

Die Schülerinnen üben für das Indianerprojekt

Unser virtueller Rundgang ist kreisförmig angelegt und beginnt beim Treppenaufgang, der vom Pausenhof in die überdachte Aula führt.

Treppenaufgang zu den beiden Schulgebäuden: Haupt- und Nebengebäude

Vom Pausenhof führt eine Treppe zur überdachten Aula.

Kletterhaus

Eine besondere Herausforderung für die Kinder ist das Baumhaus

Wackelsteg

Ein beliebter Treffpunkt zum Pausengespräch

Westzufahrt

Hier kommt man von der Huttenstraße aus westlicher Richtung auf den Schulhof.

In der Huttenstraße hält auch der Schulbus, der die Schüler in das SBBZ Bad Schönborn, in die Michael-Ende-Gemeinschaftsschule und in die Realschule nach Mingolsheim bringt.

Schwimmhalle

In diesem Schwimmbad können die Schüler nach Herzenslust toben.

Momentan wird das Bad saniert.

Steinelandschaft

Von Stein zu Stein zu springen ohne herunterzufallen, das ist hier die Spielregel.

Kletterwand

Diese Kletterwand wurde von dem ortsansässigen Künstler Friedrich Dickgießer und seiner Frau Eva Kolb-Dickgießer gestaltet.

Klettergerüst

Das Klettergerüst ist ein wahrer Schülermagnet.

Rutschbahn

Die Rutschbahn passt sich ideal der Hanglage an.

Ob sie dem Schüleransturm standhalten kann?

Südeingang

Über diese kleine Parkanlage erreicht man von der Klammenstraße kommend unser Schulgelände.

Echse

Mit dieser Echse wurde der Tiergarten erweitert. Sie ist nicht mehr wegzudenken, denn sie hat die Herzen der Schüler im Sturm erobert.

Leider ist sie im Laufe der Zeit aufgrund der starken Beanspruchung und der Witterungsverhältnisse etwas geschrumpft und steht jetzt vor dem Klettergerüst.

Inzwischen wurde die Echse durch eine Korbschaukel ersetzt.

Kletterberg

Im Winter lädt der Kletterberg zum Rodeln ein.

Klettergarten

An diesen Bäumen lässt sich wunderbar klettern und schwingen.

Nordansicht

Das zum Schuljubiläum im Jahre 2001 renovierte Kreuz ziert die Nordansicht der Schule.

Frau Lange

Verlässt man unseren Schulhof in nördlicher Richtung, erreicht man nach einem ca. fünf-minütigen Fußweg den schuleigenen Sportplatz (mit Toren, Sprunggrube, Aschenbahn u.a.).

Hier finden alljährlich die Sommerbundesjugendspiele mit Klassenspielen statt.